Nach getaner Arbeit

Spielhaus für Kinderhort ‚Mandelbaum‘

Normalerweise führen wir unsere Wagenaufbauten nach dem Umzug direkt der Entsorgung zu. Dieses Mal lieft die Sache etwas anders…

Dem Schällen-Ursli Haus unseres Umzugswagen 2016 sollte das Abfall-Mulden Schicksal erspart bleiben. Es kam sogar besser: Das adrette Häuschen wurde gleich zwei Personen zur Nutzung nach dem Winzerfest versprochen… Wie wir das Problem lösen konnten? Wir bauten diesen Frühling einfach eine (ungefähre) Kopie!
Wiederum  durch unseren Hausmaler „Huck“ verziehrt entstand so ein Spielhaus für einen Kinderhort welches wir noch vor den Sommerferien in Baden aufstellen konnten.

Bei der Firma Thomas Vögele, Zimmerei in Leibstadt dürfen wir uns für das zur Verfügung gestellte Holz und die Benützung der Werkstatt bedanken!

Winzerumzug 2016: Nummer 50

Als Umzugs-Nummer 50 werden wir dieses Jahr im hinteren Teil des Umzugs laufen. Wir freuen uns darauf mit unserem Motto „Schellen-Ursli im Rebberg“ ein Stück Engadin an den 65. Winzerumzug zu bringen und können den kommenden Sonntag kaum erwarten!
Um ein Stück Heimat aus Schellen-Urslis Dorf in den (Döttinger-) Rebberg zu versetzen haben wir einige Samstage mit dem Umbau/Dekorieren eines Umzugswagen verbracht.

Wir dürfen für die Unterstützung im 2016 DANKE sagen:

  • Fam. Stefan Mühlbach (Weinsponsor)
  • Fam. Lukas Vögeli (Benutzung des Areals)
  • Fam. Thomas Vögele (Benutzung Werkstatt)
  • Huck Blum (Malerarbeiten)
  • Ramona (Blumendeko)
  • Daria (Ehrendame)
  • Marti Deko (Werbebranche)

Eine Liste aller Sponsoren und Helfern befindet sich hier.

Los gehts, unsere 10. Teilnahme

„Wir trinken auf 10 Jahre winken“ – endlich ist es soweit.

Es ist Sonntag, 4. Oktober 2015. Wir freuen uns auf den heutigen Umzug.

Der Zuckerguss auf unserer Geburtstagstorte....

Der Zuckerguss auf unserer Geburtstagstorte nimmt Gestalt an ….

Begleitfahrzeut

Endspurt…

Gut 2 Wochen vor dem Winzerfest liegen wir mit dem Bau unseres Sujets „Wir trinken auf 10 Jahre winken“ gut im Zeitplan.

Heute war der zweitletzte Arbeitstag – noch 1x werden wir uns zu einem Arbeitstag treffen, für das Stecken der Blumen und das allgemeine Finish.

Wir trinken auf 10 Jahre winken!

10 Jahre winkenundtrinken.ch! Das Sujet unseres Wagens 2015 steht ganz im Zeichen unseres grossen Jubiläums.

Den Bau der ersten Sujet-Teile haben wir bereits vor den Sommerferien in Angriff genommen. An den vergangen 2 Samstagen konnten wir den Wagen in Leibstadt in Empfang nehmen und an den Aufbauten arbeiten.
Es geht weiter und wir sind froh darüber.

Freispruch!

Beim Überführen des Winzerfest Umzugswagen vom Depot in Döttingen an unseren Arbeitsplatz in Leibstadt wurde unser Fahrer letztes Jahr von der Polizei angezeigt. Es folgte eine Busse im vierstelligen Frankenbereich welche wir nicht akzeptierten. Heute war die Gerichtsverhandlung in Zurzach. Das Urteil: Freispruch. Wir sind alle erleichtert, ein schaler Nachgeschmack bleibt dennoch.

Die Liste der zur Anzeige gebrachten Vergehen lautete wie folgt:

Inverkehrbringen eines Fahrzeuges in nicht vorschriftsgemässem Zustand
Fahren ohne Fahrzeugausweis und Kontrollschilder
Fahren ohne Haftpflichtversicherung

Wer schon einmal einen Umzugswagen gesehen hat kann sich bei nüchternem Betrachten der Liste die eine oder andere Übereinstimmung wohl vorstellen. Wir waren jedoch stets der Meinung die notwendigen Massnahmen getroffen zu haben um eine Gefährdung eines anderen Verkehrsteilnehmers möglichst auszuschliessen. Das Fahrzeug bewegten wir auf öffentlichen Strassen ausschliesslich bei Tageslicht, vorsichtig, mit minimaler Geschwindigkeit und im Konvoi (Begleitfahrzeug vorne und hinten).
Das vergangene Jahr war für uns, insbesondere aber auch für unseren Fahrer und seine Familie eine belastende Zeit. Es gab Einvernahmen, viel Papier, der drohende Eintrag ins Strafregister, viel Ungewissheit usw. Heute wurde er nun vom Oberrichter in Zurzach freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft übernimmt die Verfahrenskosten.

Die drohende Verurteilung hat uns auch dazu bewogen, unsere Teilnahme am Umzug 2014 abzusagen. Wie und ob es im 2015 weitergehen wird wissen wir noch nicht.

Vielen Dank!

Döttinger Herztropfen on tour

On Tour mit unseren „Döttinger Herztropfen“

Der Winzerfestumzug 2013 ist Geschichte.
Vielen Dank allen Helfern und Sponsoren, vielen Dank für alle Komplimente.
Dank unserem diesjährigen Weinsponsor Stefan Mühlebach, Weingut Tegerfelden konnten wir am Umzug vorzügliche Weine ausschenken.
Die Garage Josef Senn, Döttingen half uns beim gesetzes-konformen verschieben unseres Umzugswagens.
Auf dem Bauernhof von Lukas Vögeli, Leibstadt und Beat Erne, Eien durften wir unseren Wagen einstellen und an den Samstagen an unserem Motiv arbeiten. Vielen Dank für Eure Gastfreundschaft.

Unsere aktualisierte Sponsorenliste findest Du hier.